Kooperation mit HOPE

Die Laptops und Beamer besitzt die Schule schon – was fehlt ist Strom.
Das Schulprojekt nimmt Formen an…
Karin & Tirmiziou Diallo hatten diese Woche in Conakry die Gelegenheit “einige Mitglieder (12 an der Zahl) des Vereins HOPE zu treffen und uns mit ihnen auszutauschen. Die Sitzung verlief sehr friedlich und offen. … Wir konnten … die Bereitschaft des VLG … mitteilen … einen Teil der Kosten der Ausstattung der Schule (Photovoltaik oder Wasserversorgung) zu übernehmen. Es ist geplant, sich demnächst in Mamou für ein Wochenende zu treffen, um beide Vorhaben erst gemeinsam auszuarbeiten und anschliessend zu entscheiden, an welchem der beiden Vorhaben unser Verein und in welcher Höhe sich beteiligen kann.”
Conakry, 16.12.17

Veröffentlicht von

Winfried Köhler

Winfried Köhler

Kassenprüfer im Vlg-ev Kaufmann

Schreibe einen Kommentar